Veranstaltungsdetails

Den Bewerbungsprozess einmal aus anderen Augen betrachten – genau diesen Perspektivenwechsel werden wir mit FrauKatrin Dobbelstein und FrauRebecca Sieberg vom Karrierepool WZL Aachen PS GmbH im Rahmen des HR-Cafés unter dem Motto „Feedback von Bewerbenden zu Bewerbungsprozessen“ vollziehen. Denn nicht nur Personaler machen sich im Rahmen eines Bewerbungsprozesses ein genaues Bild von ihren Kandidaten/Kandidatinnen, sondern auch die Bewerbenden selbst verschaffen sich einen ganz individuellen Eindruck über den Prozess sowie ihre/n potenziell zukünftige/n Arbeitergeber/in.

Ziel eines jeden Unternehmens ist es, eine möglichst positive Candidate Experience zu schaffen. Die Wünsche der Bewerbenden sowie notwendigen Voraussetzungen für eine positive Candidate Experience werden während des HR-Cafés durch den Karrierepool vorgestellt, um sich im Anschluss über Maßnahmen zur Gestaltung eines Bewerbungsprozesses austauschen zu können.

Der Karrierepool coacht und berät Angehörige, Ehemalige und Partner/innen des Werkzeugmaschinenlabors WZL, des Fraunhofer-Instituts für Produktionstechnologie IPT und des FIR e.V. an der RWTH Aachen in persönlichen Veränderungsprozessen, Führungsfragen und organisatorischen Fragestellungen. Für die Industrie sind sie erprobte Ansprechpartnerinnen und aktive Mittlerinnen im Recruiting von Fach- und Führungskräften im Bereich der Produktionstechnik.

Jetzt anmelden
Um Anmeldung bis zum 25. Okt. 2021 wird gebeten.

Auf einen Blick

28. Okt. 2021 , 09:00 - 10:30 Uhr
MS Teams
Nur für Mitglieder
Für Mitglieder kostenlos

Melden Sie sich jetzt an

Candidate Experience - Die Wahrnehmung der Bewerbenden

Donnerstag, 28. Okt. 2021 , 09:00 - 10:30 Uhr
MS Teams
Für Mitglieder kostenlos
Jetzt anmelden
Um Anmeldung bis zum 25. Okt. 2021 wird gebeten.